logo_en

Anmeldung



Tag der Enthüllungen am Bertha-von-Suttner-Gymnasium (Neu-Ulm)

Vanessa SaoudaAm letzten Tag vor den Herbstferien gab es am Bertha-von-Suttner-Gymnasium doppelten Grund zum Feiern:Stehle

Im Beisein aller Schülerinnen und Schüler und der gesamten Lehrerschaft übergab Landrat Thorsten Freudenberger eine Stele offiziell ihrer Bestimmung, die am Haupteingang alle Besucher der Schule empfängt und das Bertha-von-Suttner-Gymnasium als UNESCO-Projektschule ausweist.


In der Aula der Schule wurde eine weitere Tafel enthüllt: Sie zeigt den ersten Artikel der Menschenrechte und war der erste Preis bei einem Wettbewerb, den der Verein Soroptimist Ulm/Neu-Ulm zum Thema „Frauen, gleich an Würde und Rechten geboren", ausgelobt hatte.


Vanessa Saouda (10. Klasse) ging mit ihrem Beitrag, einem Lied und einem Tanz, als klare Siegerin aus diesem Wettbewerb hervor.