logo_en

Anmeldung



Ein Abend für Monte Azul – Die Brückenbauerin Ute Craemer zu Gast an der Rudolf Steiner-Schule Nürnberg

Ute CraemerAm Montag, den 17.11. 2014 konnten wir Ute Craemer im Rahmen ihrer Lesereise, auf der sie ihre eben erschienenen Biographie vorstellte, auch an unserer Schule begrüßen. In dem Buch „Die Brückenbauerin" erzählt die Journalistin und Biographin Dunja Batarilo packend und informativ die Geschichte der nachhaltigen und intelligenten Verwandlung der „Favela Monte Azul" in Sao Paulo zu einem der erfolgreichsten Sozialprojekte Brasiliens und vor allem die Geschichte dieser ungewöhnlichen Frau: Ute Craemer.


Unsere Schule gehört seit Beginn der 1980er Jahre zu den treuen Unterstützern des Projektes und ist mittlerweile mit Ute und einigen anderen Mitarbeitern der ACOMA (Associaçao Comunitária Monte Azul) freundschaftlich verbunden.


Der Abendvortrag bestand aus Utes Schilderung, wie sie aus einfachsten Anfängen in ihrem Wohnzimmer im Laufe der Jahre gemeinsam mit den Bewohnern der Favela ein Sozialwerk aufbaute, das heute noch Pioniercharakter hat und weltweit als Vorzeigeprojekt gilt. Der Vortrag wurde durch viele beeindruckende Fotos illustriert und durch vorgelesene Stellen aus ihrem Buch ergänzt, wobei sich Utes Koordinatorin für „Monte Azul Deutschland", Edda Riedel, als hervorragende Vorleserin profilierte.


Am folgenden Vormittag standen Ute Craemer und Edda Riedel dann noch für einen Vortrag mit anschließender Diskussion den Oberstufenschülern zur Verfügung.


Zu beiden Veranstaltungen hatten wir sowohl Kollegen und Schüler der anderen anthroposophischen Einrichtungen und Schulen in der Metropol-Region als auch einer Reihe UNESCO-Projektschulen eingeladen und einige Vertreter konnten wir als unsere Gäste begrüßen. Vielen Dank für Euer Kommen!