logo_en

Anmeldung



Aktion der Unesco AG zum Thema Kinderrechte am Gymnasium Lappersdorf

Aktion KinderrechteMenschenrechte und Kinderrechte werden vielerorts immer noch mit Füßen getreten, nicht eingehalten, nicht respektiert. Deswegen hat die Unesco-AG im Rahmen der jährlichen Informationsveranstaltung für die fünften Klassen dieses Thema als Schwerpunkt gewählt. Nachdem die Schüler und Schülerinnen seitens der Mitglieder der AG über Wesen, Zielsetzung und Schwerpunkte der Unesco-Projektschulen aufgeklärt wurden, haben diese zusammen mit den Fünftklässlern die Kinderrechte in Gruppen erarbeitet und je ein Kinderrecht auf einen Fußabdruck geschrieben. Diese Fußabdrücke wurden dann im Haupttreppenaufgang an den Boden geklebt, sodass die Schüler jeden Tag über ihre Rechte in ihre Klassenräume gelangen. Dies auch als Zeichen dafür, dass gerade Kinderrechte immer noch „mit Füßen getreten werden".